Das Öffnet externen Link in neuem FensterETEP-Programm fördert sozial-emotionale Kompetenzen einzelner Kinder und Jugendlichen als auch die von Gruppen oder Klassen, für die eine systematische erzieherische Arbeit im Fokus steht.

In der täglichen Arbeit mit den Schüler*innen unseres Förderzentrums wenden geschulte ETEP-Pädagog*innen die Methoden der Entwicklungstherapie und Entwicklungspädagogik an.